Menu
DEFAULT : Einstellung des schriftlichen Examens (Paper and Pencil)
04.07.2011 23:15 (2730 x gelesen)

Wie das DIIR in seinem News Magazine 2/11 auf den Seiten 8 bis 11 berichtet, wird das Examen vom IIA und damit auch vom DIIR ab sofort nur noch in Form des Computer Based Testings (CBT) angeboten. Die Möglichkeit des bisherigen schriftlichen Examens (Paper and Pencil) steht nun nicht mehr zur Verfügung.



Das Examen kann aber weiterhin in deutscher Sprache abgelegt werden. Der Umfang (die 4 bekannten Teile mit je 100 Fragen, die in einer Zeit von 2 Stunden 45 Minuten bearbeitet werden müssen) bleibt ebenso unverändert wie die Inhalte. Ein Vorteil des CBT ist, dass die Examenstermine nun flexibler, den persönlichen Anforderungen entsprechend gelegt werden können. Dies passt gut zur Philosophie unseres Repetitoriums, nach der die Lernphasen mit Hilfe unseres Systems ebenfalls auf die terminlichen Gegebenheiten eines jeden Examenskandidaten flexibel angepasst werden können.

Ein weiterer Vorteil des CBT besteht darin, dass die einzelnen Examensteile in kürzeren zeitlichen Abständen wiederholt werden können, denn zwischen den Prüfungsterminen eines Teils müssen jeweils nur noch 90 Tage liegen. Bisher wurde das schriftliche Examen aufgrund des aufwendigen Auswertungsverfahrens nur jedes halbe Jahr angeboten. Die Wiederholung des gelerntern Stoffs fällt damit jetzt leichter und geht schneller von der Hand, da die Themen noch wesentlich präsenter sind.

Zudem erhalten die Examenskandidaten unmittelbar nach Ende der CBT-Bearbeitungszeit ein vorläufiges Ergebnis, so dass die bisher manchmal nervenaufreibende Wartezeit bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses nun wegfällt. Der Kandidat kann sich sofort darauf einstellen und Lern-Fragen gegebenenfalls weiter üben, um die Quote seiner richtig gelösten Fragen weiter zu verbessern, um erneut zur Prüfung anzutreten. Damit Sie schon vorab abschätzen können, wo sie leistungsmäßig stehen und für sich zu klären, ob eine Anmeldung zum CBT-Examen erfolgsversprechend ist, sollten Sie unsere Probeexamen mit mindesten 90 %, besser 95 % richtigen Fragen in der vorgegebenen Zeit beantworten.

Last but not least stehen mit den Testzentren von Person VUE ab sofort mehre Orte zur Verfügung, an denen das Examen abgelegt werden kann. Für viele Examenskandidaten wird sich damit die aufwendige Übernachtung erübrigen, was auch die im Vergleich zum bisherigen Verfahren etwas höheren Prüfungsgebühren insgesamt wieder ausgleichen dürfte.

Unsere Fragen bieten wir weiterhin in der gewohnten Form auf Papier an. Das Handling des CBT wird den Examenskandidaten in einer 15 Minuten dauernden Einführung unmittelbar vor dem Examen erklärt. Zur Examensvorbereitung ist es darüber hinaus auch empfehlenswert, die Gleim-Software ein wenig genauer auf ihre Funktionalität hin anzusehen. Die Gleim-Software entspricht in ihrem Handling dem CBT-Handling im Examen. Neben den urheberrechtlichen Gründen ist es somit auch aus diesem Grund sehr sinnvoll, die Gleim-Software zu erwerben, auf die sich unsere Fragen beziehen.

Bei weiterem Informationsbedarf wenden Sie sich jederzeit gerne an uns.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Abstand

Aktionen

Aktuelle Aktionen

Referenzen

Partnerorganisationen:

Unternehmen und
Organisationen unserer
Kundinnen und
Kunden:

 

   

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*